Neurologische Behandlungen

„Training ist Medizin“

 

Wir bieten ein einzigartiges Behandlungskonzept für neurologische Störungen, wie Parkinson, Schlaganfälle, Multiple Sklerose, Neuropathien u.a.

Im Mittelpunkt stehen dabei moderne, aktivierende Therapiemethoden, die in den letzten Jahren das „physiotherapeutische Weltbild“ in der Neurologie revolutioniert haben.

 

  • LSVT Big LogoEine spezifische Bewegungstherapie bei Parkinson, die gegen die krankheitsspezifische Verlangsamung (Bradykinese) und Verkleinerung (Hypokinese) von Alltagsbewegungen, z.B. des Gehens vorgeht.
  • Posturale Therapieformen zur Verbesserung des Gleichgewichts
  • Lokomotionstherapie zur Verbesserung der Gehfähigkeit
  • Defizitorientiertes Training von Muskelfunktion, Ausdauer und Bewegungskoordination durch eine neurologisch orientierte Medizinische Trainingstherapie
  • Therapieformen auf der Grundlage des „Motorischen Lernens“

 

NeuroBild

 

Am Anfang steht dabei immer eine individuelle Beurteilung (Assessment) des Patienten mit standardisierten Testverfahren, die auch zur Erfolgskontrolle im Verlauf der Therapie eingesetzt werden.

 

Diese Verfahren dienen nicht nur dazu Einschränkungen zu kompensieren, sondern zielen darauf ab, den Krankheitsverlauf zu beeinflussen. Man spricht hier von einer „neuroprotektiven bzw. einer neuroregenerativen Wirkung“. Strukturierte Bewegungstherapie schützt und regeneriert das Nervensystem der Betroffenen und ist damit neben der medikamentsören Behandlung eine Grundpfeiler der modernen Neurorehabiliation.

 

 

Auch und gerade für neurologische Patienten gilt: Werden Sie wieder aktiv und gewinnen Sie Ihre Lebensqualität zurück!

Wir helfen Ihnen dabei!

 

Jetzt Kontakt aufnehmen!